Sehr wohl temperiert

Präludien und Fugen für Klavier [2020/2021] | Dauer: ‘ “

An Bach kommt kein/e Musiker/in vorbei; auch kein/e Komponist/in, das ist allgemein anerkannt. Es ist jedoch insofern erstaunlich, als viele Identitätsmerkmale von Bachs Kompositionen in Neuer Musik weitgehend tabuisiert sind: Tonalität, Motorik, ja Polyphonie im „klassischen“ Sinne überhaupt oder thematisch-motivische Arbeit schlechthin.

Da ich überzeugt bin, dass das nicht unbedingt so sein muss, habe ich diese Stücke geschrieben. In seltenen Fällen kommt sogar eine Dominante-Tonika-Verbindung vor. Dafür entschuldige ich mich von Herzen. Es wird (hoffentlich) nicht allzu oft passieren.

Martin Lichtfuss – Klavier

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.